Vorschau – Juliane & Laura, GemüseheldInnen

Vorschau zum Interview mit Juliane Ranck und Laura Setzer, wo sie mit uns über ihre persönlichen Wandelpunkte, das Projekt die GemüseheldInnen und Gemeinschaftsgärten sprechen.
Das komplette Interview erscheint am 23.4.2020.

“GemüseheldInnen” ist ein Projekt gegründet von Juliane Ranck und Laura Setzer aus Frankfurt am Main. Im März 2019, inspiriert von Rob Hopkins und der Transistion Town Bewegung und nach dem Prinzip der Permakultur, haben die beiden einen verlassenen und vermüllten Garten in der Grünen Lunge Frankfurt am Günthersburgparks übernommen und wiederbelebt. In kürzester Zeit sind viele Menschen und Gärten dazugekommen und jetzt bewirtschaften sie zusammen die Gemeinschaftsgärten.
Im März 2020 saßen wir zusammen und haben uns über ihre persönlichen Wandelpunkte und das daraus entstandene Projekt unterhalten.

Foto: v.L. Laura Setzer und Juliane Ranck die Gemüseheldinnen. In den Mitmach-Gärten der Gemüseheldinnen innerhalb der Grünen Lunge oberhalb des Grüneburgparks, kann jeder mitarbeiten und helfen.

Falls ihr uns von eurem persönlichen Wandelpunkt erzählen möchtet und was daraus entstanden ist, oder wenn ihr jemanden kennt, den wir interviewen sollen, einfach kontaktieren oder eine E-Mail an kontakt@wandelpunkt-podcast.de schicken.
Wir freuen uns, von euch zu hören.